.:: TechBlog ::. RSS Feed

9.09.2006Zertifikatsinstallation in Outlook 2007 (RPC over HTTPs) auf Vista RC1
Da ich interessierter Betatester von Microsoft Vista und Office 2007 bin, habe ich heute versucht die Kommunikation zwischen diesem Testsystem und einem Microsoft Exchange-Server 2003 zu testen. Die Installation des nicht vertrauenswürdigen Zertifikats war dabei nicht ganz trivial. Doch von vorn....
Möchte ein Client außerhalb des internen Netzes auf einen Exchange-Server zugreifen nutzt man in der Regel VPNs oder RPC over HTTP. Da an vielen öffentlichen Hotspots oder Fremdnetzen nur Standardsports geöffnet sind, ist die Nutzung von VPN oft nicht möglich. Eine sichere Art der Kommunikation stellt dabei RPC over HTTPS dar (Standardport 443). Da die meisten kleinen Firmen das hierfür benötigte Zertifikat selber ausstellen und nicht durch eine anerkannte CA signieren lassen, erscheint es für den Client zunächst als nicht vertrauenswürdig. Eine Vorabinstallation auf dem Client ist für die Nutzung von Outlook daher unabdingbar. Doch lässt der IE7 unter Vista RC1 dies nur unfreiwillig zu...
9.09.2006Virtual PC hat nicht genug Arbeitsspeicher?
Virtual PC 2004 ist ein Microsoft Produkt zur Nutzung von virtuellen Maschinen. Der Computer basiert als Host für verschiedene Gastrechner. Natürlich benötigt man dem entsprechend viel Arbeitsspeicher. Was liegt da näher als seinen vorhandenen Speicher aufzurüsten und zu erwarten, nun schneller arbeiten zu können. Leider war genau dies diese Woche eben nicht der Fall und Virtual PC beschwerte sich mit der Meldung: "Der virtuelle Computer konnte nicht gestartet werden,
da auf dem Host nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar war.".
16.07.2006Nicht genügend Serverspeicher
Administratoren dürfen einfach alles und selbst wenn sie etwas nicht dürfen, so haben sie die Macht die Rechte so zu biegen das sie es doch dürfen. Denkste! Ich wollte heute ohne böse Hintergedanken von meinem Server aus auf meinen Arbeitsrechner zugreifen und bekam die höflich, aber bestimmte Meldung: "Auf <Netzwerkordner> kann nicht zugegriffen werden. Nicht genügend Serverspeicher". Die Lösung war verwirrend aber effektiv...
3.06.2006Nice to have: VPN @ home for free
Zum Thema: "Dinge die meisten Privatpersonen nicht benötigen" gehört sicher eine VPN-Einwahl. Das sollte mich natürlich nicht davon abhalten diese in mein bestehendes Sicherheitskonzept zu integrieren und zu testen (wer weiß wofür man das mal noch gebrauchen kann :-)).
Ein VPN (virtual privat network) verbindet Rechner über eine gesicherte Verbindung quer durch das globale Internet. Insbesondere für Firmen ist diese kostengünstige Option sehr reizvoll und wichtig geworden. Man hat die Möglichkeit Außenmitarbeiter den Zugriff auf Firmeninterne Daten zu gewähren, Außenstellen anzubinden oder auch Fremdfirmen kontrollierten Zugriff auf Services zu gewähren. Letztere Möglichkeit durfte ich vor kurzem mit Cisco Firewalls auf Arbeit konfigurieren. Das ich dabei nicht weiter ins Detail gehen darf mag man mir an dieser Stelle verzeihen. Aber zurück zum Thema: VPN für die Hausfrau...
25.05.2006Wiederherstellen einer Microsoft SQL 6.5 Datenbank (.dat) aus beschädigtem System
Ich hatte beruflich vor kurzem mit folgendem Problem zu kämpfen: Ein älterer Rechner mit NT4 Workstation und SQL Server 6.5 konnte nach jahrelangem Betrieb nicht mehr neu starten. Nach kurzer Analyse stellte sich heraus, dass das NTFS Filesystem beschädigt war. Da kein aktuelles Backup existierte und der Rechner sowieso durch neue Hardware ersetzt werden sollte, bot es sich an das OS neu installiert werden. Wie die Datenbank dennoch auf der neuen Hardware wiederhergestellt werden konnte, möchte ich heute kurz beschreiben...

Impressum